Energiearbeit

Ob Humanenergetiker, Lichtarbeiter, Geistheiler oder Kinesiologe, Bezeichnungen gibt es viele. Doch geht es im Grunde um dasselbe, jedes Lebewesen besitzt einen Energiekörper, welcher energetische Schwingungen aussendet und damit Einfluss auf uns nimmt.

Menschen, die energetisch arbeiten, können diese Energien mit verschiedenen Methoden erspüren, steuern und transformieren. EnergetikerInnen arbeiten komplementär zur Schulmedizin, dürfen jedoch keine Arzttätigkeiten ausüben und medizinische Diagnosen stellen.

​Es gibt unzählige Methoden von alten Meistern und traditionelle Lehren, die sich seit jeher bewährt haben und über viele Jahre, bis heute noch praktiziert werden. Das Ziel dabei ist immer dasselbe geblieben, nämlich die Lebensenergie wieder zum Fließen zu bringen.

Die Energetik arbeitet und wirkt auf der sogenannten „feinstofflichen Ebene“ und ist für das menschliche Auge nicht sichtbar. Menschen, die sich mit Energetik beschäftigen sind meistens äußerst sensitiv und deshalb feinfühliger, wenn es um das Erspüren der feinen Schwingungen geht, die uns täglich begegnen. Die Fähigkeit, diese Energien wahrzunehmen, ist in uns allen vorhanden, wenn auch im Verborgenen. Beispielsweise hat fast jeder schon mal durch übermäßigen Stress an Nackenver-spannungen oder Kopfschmerzen gelitten. Wenn man nichts dagegen unternimmt - und zwar im Äußeren, wo das Problem entstanden ist - und sich keine Auszeit gönnt, dann wird unser Körper uns dies auf schmerzhafte Weise aufzeigen. Unsere körperlichen Reaktionen und unser Wohlbefinden sind die Indikatoren für unsere geistige und seelische Gesundheit. Unser Körper kommuniziert ständig mit uns und wenn wir Kopfschmerzen immerzu mit Medikamenten betäuben, dann wird er seine Signale verstärken und sich schlimmstenfalls einen weiteren Kanal suchen, um uns endlich zur Ruhe zu bringen. Nicht selten gehen die ersten Symptome dann in zusätzliche Beschwerden wie Magen- oder Rückenprobleme über. Fakt ist, je weniger wir hinhören umso vehementer und schmerzvoller wird unser Körper kommunizieren!

In der Energetik wird vom ganzheitlichen Bild des Menschen ausgegangen, da nur so eine ganzheitliche Ausgewogenheit erzielt werden kann. Das bedeutet auch dass wir eigentlich ständig an uns arbeiten sollten, denn alles ist in Bewegung und verändert sich in jedem Moment .

Man siehst nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Antoine de Saint-Exupéry

Evelin Spiegel, Humanenergetikerin

Schulgasse 54a

6850 Dornbirn, Österreich

0043 664 75087088

hallo@evelinspiegel.at

© 2018 with love by evelin spiegel

Die angewandten Methoden stellen keinen Ersatz für den Besuch eines Arztes oder Therapeuten dar. Die verwendeten Arbeitsmethoden dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
Schrift_Farbvariante1_Zeichenfläche_1.pn