Tierenergetik

Dog Lover
Tierenergetik

Auch Tiere sind äußeren Einflüssen ausgesetzt. Dabei ist es wichtig, auf ihr körperliches und energetisches Wohlbefinden zu achten. Aufgabe unserer Zeit ist es daher, Lösungen zu erarbeiten und Verständnis für ein neues Tierbild zu schaffen.

Ein Tierbild, das sie als physische Wesen ebenso wie im ganzheitlichen Sinn erfasst und begleitet. Damit meinen wir: Tiere sind körperliche und bewusste Wesen mit energetischen Strukturen. Damit sind sie eingebunden in unterschiedliche Systeme und angebunden an ein höheres Bewusstsein. Die besonderen Aufgaben von uns TierenergetikerInnen bestehen daher darin, Tiere mit Energie zu versorgen, ihre Energieblockaden aufspüren und auflösen zu können sowie die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Wir TierenergetikerInnen leisten damit eine wertvolle Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit. So unterschiedlich die Tiere und ihre Aufgabenbereiche sind, so vielfältig sind auch die Methoden der Energiearbeit.

Dafür STEHEN wir....

Unsere Tätigkeit basiert auf Kompetenz und Professionalität. Wir garantieren qualitativ hochwertige Arbeit, bei der wir uns etablierter und gewerblich anerkannter Methoden bedienen.

Das TUN wir …

Wir TierenergetikerInnen unterstützen Tiere vorrangig auf der so genannten „feinstofflichen Ebene“ mit verschiedensten Methoden und Techniken dabei, ihre körperliche, energetische Ausgewogenheit (wieder-) zu erlangen und dadurch das eigene Wohlergehen verbessern zu können. Basis unserer Arbeit ist das Drei-Ebenen-Modell.

Quelle: WKO persönliche Dienstleister

...